ALLAN DE LIMA - TÄTOWIERER & INHABER

GEBOREN
21. September 1990 in Brasilien

SPRACHEN
Deutsch, Portugiesisch, Spanisch, Englisch

TÄTOWIERER SEIT
2008

TATTOO-STILS
Realistisch und Traditionell

HOBBIES
Malen, Skaten, Unihockey spielen, Fitness, Mitglied bei Turbojugend Aarau, Mitglied im "Musik-Turn-Verein Oberhof", Reisen.

GESCHICHTE
Seit 2008 habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht. Schon als kleines Kind liebte ich das Zeichnen, habe Stunden mit meinen Farbstiften verbracht und konnte mich kaum davon losreissen.
Später, während andere auf Partys gingen, verbrachte ich ganze Nächte mit Kaffee und Farben an meinem Pult. Als ein Freund meiner Nachbarschaft anbot, mir das Tätowieren beizubringen, war ich nicht mehr aufzuhalten. Bald schon eröffnete ich mein eigenes Studio in Ponta Grossa, der Stadt in Brasilien, in der ich aufwuchs. Als ich bemerkte, wie gut ich mit meinem Beruf reisen kann, schloss ich das Studio wieder und brach auf. Ich arbeitete in diversen Studios in Südamerika und sammelte viel Erfahrung, lernte von wunderbaren Künstlern und entwickelte mich stetig weiter.
2016 entschied ich mich-, wieder zurück nach Brasilien zu gehen, um da mit meinem Freund ein Studio zu eröffnen. Es sollte ein wunderschönes, edles Studio werden. Alles war bereits organisiert um diesen Traum zu verwirklichen, als ich meine grosse Liebe kennenlernte, eine Schweizerin. Also brach ich alles wieder ab und arbeitete weiterhin in Studios um mir Zeit zu geben, sie besser kennen zu lernen. Wir bereisten ganz Südamerika zusammen, es war eine wunderschöne Zeit. Dann beschlossen wir zu heiraten-, und uns eine gemeinsame Zukunft in der Schweiz aufzubauen. So landete ich hier in Brugg. Nun verwirkliche ich meinen Traum des eigenen Studios, ganz im Barock-Stil hier und freue mich sehr darauf, euch darin beraten und tätowieren zu dürfen.
Nach dem absolvieren diverser Deutschkurse, ist dies mittlerweile auch sehr gut auf Deutsch möglich.

ZUYA - TÄTOWIERERIN

GEBOREN
25. Mai 1988 in Deutschland

SPRACHEN
Deutsch, Englisch

BERUFLICHER WERDEGANG

HOBBIES
Malen und kreativ sein, Reiten, Ausbilden von Pferden und Hunden, in der Natur sein.

GESCHICHTE
Ich komme ursprünglich aus Norddeutschland, wo ich bis Mitte 2018 auch blieb. Aufgewachsen mit Hunde- und Pferdesport bin ich bis heute sehr Tier- und Naturverbunden. Gemalt habe ich eigentlich schon immer . Schon im Kleinkindsalter war Malen das einzige wo ich mich stillsitzend für lange Zeit konzentrieren konnte. Mit 14 hatte ich meinen ersten Auftrag für ein Tierportrait. Eine Löwin. Meine ersten 50 Euro selbstverdient mit meiner Kunst. Das war der Start für meine Tierportraitmalerei durch die ich mir nebenbei mein Taschengeld verdiente. 2006 ging's für mich 1 Jahr nach Oklahoma USA wo ich auf einer Ranch lebte und in einer Sattlerei jobbte. An der Highschool an der ich die 11. Klasse absolvierte, wurde ich sehr von dem dortigen Kunstlehrer unterstützt und gefördert. Er liess mich an zahlreichen Kunstwettbewerben teilnehmen und ich wurde mit mehreren 1ten Plätzen und «best of show» ausgezeichnet. Wieder in Deutschland machte ich meine Ausbildung zur Grafik Designerin, fasste aber kein Fuss in dem Beruf, da die Region wo ich lebte keine Arbeitsplätze bereit hielt. Über Umwegen bin ich dann in einem Tattoostudio gelandet, wo ich ausgebildet wurde und insgesamt 4 Jahre verbrachte. Dort lernte ich auch meinen jetzigen Freund kennen und zog recht schnell zu ihm hier in die Schweiz. Ich freue mich meiner Kunst jetzt hier im Immortalis Ausdruck zu verleihen. Mit Freude berate ich euch zu euren Ideen und gestalte zusammen mit euch eure individuellen Tattoos.

MARLIS LENZIN - REZEPTIONISTIN

GEBOREN
4. April 1964 in der Schweiz

SPRACHEN
Deutsch

BERUFLICHER WERDEGANG

HOBBIES
Reiten, Bereiten, mein Hund, mein Pferd, Mitglied im Fricktalischen Reiterclub.

GESCHICHTE
Aufgewachsen bin ich in einem kleinen Dorf namens Wölflinswil im Fricktal in einer liebevollen Familie mit vielen Pferden. Später machte ich eine Ausbildung zur Detailhandelsfachfrau. Nach einigen Jahren Berufserfahrung kamen dann meine beiden Kinder zur Welt. Mein Mann und ich bauten uns ein Haus und erfüllten uns unseren Traum vom Eigenheim. Mein Mann baute die Firma Lenzin Heizungen AG in Wölflinswil auf während ich zu den Kindern schaute und als Hausfrau tätig war. Als die Kinder gross waren, bildete ich mich weiter zur Buchhalterin und übernahm die Finanzen vom Geschäft meines Mannes. Als Zweitberuf beginne ich nun mit der neuen Herausforderung als Rezeptionistin im Tattoo-Studio meines Schwiegersohnes. Ich freue mich darauf, alles über Tattoos zu lernen. Gerne verwöhne ich euch mit Kaffee, Chrömli und Bier bei uns im Studio, gebe euch telefonische Auskünfte und bediene euch am Empfang. Ich freue mich auf euch!

STEFFI DE LIMA-LENZIN - AUSHILFE-REZEPTIONISTIN / MITORGANISATORIN

GEBOREN
17. Mai 1992 in der Schweiz

SPRACHEN
Deutsch, Englisch, wenig Portugiesisch

BERUFLICHER WERDEGANG

HOBBIES
Jodeln im Verein "Edelwyss oberes Fricktal" in Oberhof, Wandern, Reisen

GESCHICHTE
Mit viel Liebe durfte ich im kleinen Dorf Wölflinswil in einer wunderbaren Familie aufwachsen. Nach der obligatorischen Schulzeit erlernte ich meinen Traumberuf, Medizinische Praxisassistentin. Ich wollte mehr von dieser Welt sehen, also beschloss ich auf Reisen zu gehen. Die Sucht packte mich, also arbeitete ich immer für jeweils ein Jahr befristet in der Schweiz und ging dann wieder auf Reisen. So lebte ich über mehrere Jahre, bis ich meinen jetzigen Mann Allan in Argentinien kennenlernte. Wir sahen uns und wussten sofort, dass da mehr ist. Es war kompliziert, er aus Brasilien, ich aus der Schweiz. Doch wir haben es geschafft und sind nun glücklich verheiratet. Ich habe mein grosses Glück gefunden und unterstütze ihn nun bei seinem Traum vom eigenen Studio. Wenn ich in seiner Tattoo Gallerie "Immortalis" aushelfe, freue ich mich darauf, dir Termine zu geben, mit dir zu plaudern, deine Geschichten zu hören und dir frischen Kaffee, Guezli und Bier zu servieren!